Erneuerung der Eisenbahnüberführung über die Bille

Durchführung von Baugrunderkundungen im Gleis und im Fluss im Zuge der Erneuerung des Bauwerks „EÜ Bille“

Leistungszeitraum: März – Juli 2016

Leistungsumfang:

  • Durchführung der wasserseitigen Erkundungen (CPT, B) von einem Koppelponton aus
  • Drucksondierungen (CPT) gemäß DIN EN ISO 22476-1
  • Bohrungen (B) gemäß DIN EN ISO 22475-1
  • Durchführung von Schotterschürfen im Gleisbereich
  • Bodenmechanische Laborversuche
  • Absteckung und Einmessung der Sondieransatzpunkte
  • Fotodokumentation der Bohrkerne

Zögern Sie nicht uns unverbindlich zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!